Neu im Angebot
Mieten sie professionelle Ausrüstung!
Wir bieten Vermietung von professioneller Ausrüstung an sowie die Hilfe bei der Planung ihres Erlebnisses

pontus@laplandflyfishing.se
Kaitumälven
Der Kaitumälv (Kaitumfluss) fließt durch eine fantastisch schöne Landschaft umgeben von nahezu senkrechten Felsen und dunklen Bergmassiven nahe der Quelle. Hier oben ist die Landschaft eine atemberaubende Tundra (Fjäll). Dem Flussverlauf folgend wird die Vegetation höher und geht in eine Birkenlandschaft über, die mit jedem fallenden Meter höhere Bäume und dichtere Wälder mit sich bringt.

Im Kaituntal, das weit oberhalb des Polarzirkels liegt, kann man mit etwas Glück sowohl Bären als auch Stein-und Seeadler beobachten. Mit dem Berg Kebnekaise im Hintergrund dem surren der Mücken, dem platschen der jagenden Fische und dem rauschen des Flusses in den Ohren, genießt man die karge und offene Natur in vollen Zügen.

Der Kaitumälv ist bekannt für seinen Reichtum an Äschen und Forellen, aber es gibt hier auch eine Chance einen Saibling (Röding) oder Lavaret (Sik, ein Fisch den es ausshalb Schwedens nur noch ein einem kleinen französischen Gebiet gibt) zu fangen. Beide hervoragende Speisefische. Im weiteren Verlauf des Flusses gibt dazu Hechte die hier bereits bis zu Grössen von 18Kg gefangen wurden. Flusslachse kommen vor, sind aber in den Bereichen in denen wir uns aufhalten eher selten anzutreffen.

Top